Zum Hauptinhalt springen

Neue Pressemitteilung

Der Vorstand stellt sich vor

Rollen des Vorstands

Nach gültiger Satzung besteht der Vorstand des Kreisverbandes Amberg-Sulzbach aus:

  • 2 Vorsitzende

Norbert Peter, Paulsdorf  -  Kontakt: norbert.peter@diebasis-amberg-sulzbach.de

Hans Märkl, Kemnath a.B.  -  Kontakt: hans.maerkl@diebasis-amberg-sulzbach.de

  • 4 Stellvertretende Vorsitzende

Christine Steger, Sulzbach-Rosenberg  -  Kontakt:  christine.steger@diebasis-amberg-sulzbach.de

Prof. Dr. Klaus Steger, Sulzbach-Rosenberg  -  Kontakt:  klaus.steger@diebasis-amberg-sulzbach.de

Josef Weinfurtner, Sulzbach-Rosenberg  -  Kontakt:  jweinfurtner@gmx.de

Kurt Rose, Amberg  -  Kontakt:  kurt.rose@live.com

  • 1 Schatzmeister(in)

Sabine Märkl, Schnaittenbach/Kemnath a. Buchberg  -  Kontakt:  schatzmeister@diebasis-amberg-sulzbach.de

  • 1 Schriftführer(in)

Corinna Reichenbach, Amberg  -  Kontakt:  corinna.reichenbach@diebasis-amberg-sulzbach.de

  • 2 Säulenbeauftragte

Regina Demleitner, Amberg - Kontakt: regina.demleitner@diebasis-amberg-sulzbach.de

Alwin Baumert, Weigendorf  - Kontakt:  alwin.baumert@diebasis-amberg-sulzbach.de

Nachrichten, Informationen oder was Dich bewegt ...

teile es uns, oder auch anderen gerne mit!

Wenn Du uns direkt etwas mitteilen möchtest, dann bitte über:

kontakt@diebasis-amberg-sulzbach.de  oder

kontakt@diebasis-neumarkt.de oder

kontakt@diebasis-dietfurt.de

 

Lebenshilfe-Telefon

Das neu gegründete Lebenshilfe-Telefon bietet dieBasis-Mitgliedern  Dienstag und Donnerstag von 18:00 bis 21:00 Uhr und Samstags von 16:00 bis 20:00 Uhr Erste Hilfe an, hört dem Anrufer zu und kann möglicherweise gemeinsam das Problem lösen.

Erreichbar ist die Hotline auch per E-Mail.

Der Kontakt kann erfragt werden unter

kontakt@diebasis-amberg-sulzbach.de

 

Social Media

dieBasis auf YouTube

https://www.youtube.com/channel/UCN_VDT9sfpp43culPLOjIbQ

dieBasis auf Instagram

https://www.instagram.com/diebasis_bayern/

dieBasis auf Facebook

https://www.facebook.com/groups/905339220322802

Alle unsere Kommunikationskanäle sind auch im Wiki dokumentiert:

https://diebasis.wiki/wiki/Kreisverband_Amberg-Sulzbach

 

Interne Kommunikation für Mitglieder

Forum

Das Forum dient zur Information, zum Debattieren und zum Meinungsaustausch

dieBasis-Forum.de

Chat

Der Chat (sich online unterhalten) dient der schnellen Kommunikation in Gruppen.

diebasis.chat

Zusammenarbeit

Dieses Programm dient der Parteiarbeit für aktive Mitglieder in den Landesverbänden und AGs

diebasis.team

 

Weiterführende Informationen externer Informanten

Hier findest Du umfangreiche Informationen von Wissenschaftlern und Experten in ihrem Fach,

die z.T. Mitglieder der dieBasis sind, aber genauso auch spezifische Fachleute aus nationaler und

internationaler Ebene:                                                                                    --->  https://2020news.de/

hier findest Du Informationen kritischer Juristen:                                     --->  https://www.afaev.de/

hier findest Du Informationen kritischer Richter und Staatsanwälte:   --->  https://netzwerkkrista.de/

hier findest Du evidenzbasierende Informationen kritischer Ärzte:     --->  https://www.aerztefueraufklaerung.de/

für die Inhalte auf diesen Webseiten haften die dort im Impressung angegebenen Verantwortlichen!

dieBasis finanziell unterstützen

Die Basisdemokratie lebt vom Mitmachen aller

Vielleicht kannst Du Dich nicht aktiv mit beteiligen, das ist verständlich. Für eine passive Unterstützung in Form einer steuerlich absetzbaren Zuwendung sind wir selbstverständlich genauso dankbar, denn um unser Anliegen zu realisieren benötigen auch wir Finanzmittel. Wenn Du uns in dieser Form Dein Wohlwollen ausdrücken möchtest, dann fühl Dich so frei, dies über unsere Bankverbindung:

Basisdemokratische Partei Deutschland Kreisverband Amberg-Sulzbach

VR-Bank Amberg eG

IBAN DE68 7529 0000 0000 1597 86

 

zu Ausdruck zu bringen.

 

Hinweis zur Steuer

Spenden an politische Parteien sind steuerlich absetzbar.

Mit Ihrer Steuererklärung bekommen Sie bis zu einer Gesamtspende von 1.650 € (bei Verheirateten gemeinsam bis 3.300 €) 50 % der Spende vom Finanzamt zurückerstattet. (§ 34 g EStG.) Übersteigt Ihre Spende die oben genannten Summen, so erhalten Sie für diesen darüberhinausgehenden Betrag eine Steuererstattung gemäß Ihrem persönlichen Steuersatz (§ 10 b EStG.)